PrintE - H

Energieübertragung

Hierunter verstehen wir die Rückverbindung mit der Quelle allen Seins. Wir haben alles in uns, werden jedoch im Laufe unseres Lebens von unserem Ego immer weiter von uns entfernt. Wir glauben vieles haben zu müssen und entdecken oft spät, manchmal garnicht, dass uns die Dinge im Außen allein nicht glücklich machen können. Was nützen uns am Ende 200 qm Wohnfläche und ein Mercedes S_Klasse, wenn wir nicht glücklich, gesund und erfüllt sind. Freundschaft, Erfüllung und Gesundheit können wir nicht kaufen. Wir finden den Weg zu unserer Essenz nur, wenn wir anfangen zu erkennen, das wir möglicherweise nicht der sind, dessen Rolle wir spielen, oder das sind, mit dem wir uns Identifizieren.

Mit der Energieübertragung unterstützen wir den Prozess, uns zurück zur Quelle zu bewegen. Heilung kann stattfinden und wir arbeiten in unserer Kraft. Wir erkennen unsere Gabe und Aufgabe. Wir merken, welche Kraft in uns steckt und bringen Licht und Freude in die Welt.

Familienaufstellung

Familienaufstellungen (auch Familienstellen genannt) sind eine Form von systemischen Aufstellungen. Näheres siehe Aufstellungen.

Das entsprechende Seminar finden Sie hier.

Familienstellen

Familienaufstellungen (auch Familienstellen genannt) sind eine Form von systemischen Aufstellungen. Näheres siehe Aufstellungen.

Das entsprechende Seminar finden Sie hier.

Geistheiler

Jemand, der Geitiges Heilen praktiziert, oftmals kurz Heiler genannt.

Geistiges Heilen / Geistheilung

Geistiges Heilen oder Geistheilen ist so alt wie die Menschheit. Geistiges Heilen ist so etwas wie ein Überbegriff für Heilmethoden, die sich nicht wissenschaftlichen Bereichen wie der Medizin oder Psychotherapie zuordnen lassen. Typische Methoden des Geistigens Heilens sind beispielsweise Schamanismus, Handauflegen oder Reiki.

Geistheiler gehen von einem ganzheitlichen Welt- und Menschenbild aus. Alles ist mit allem verbunden. Eine Beschwerde ist nie isoliert zu betrachten und zu behandeln, wie es die Schulmedizin überwiegend handhabt. Krankheit ist eine Störung oder energetische Über- oder Unterversorgung von Teilen des gesamten Systems. Beim Geistigen Heilen geht es um die Harmonisierung der Energien und um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Allen Formen und Techniken des Geistigen Heilens gemein ist, dass aus einer Quelle geschöpft wird. Letztlich geht es immer um eine Art Fürbitte oder Gebet für andere oder sich selbst, dass Dinge, die aus der Ordnung geraten sind, wieder in die universelle Ordnung gebracht werden. Es geht um die allumfassende Liebe!

Auf dem inzwischen riesigen und milliardenschweren Markt an esoterischen Seminaren und Büchern wird häufig "alter Wein in neue Schläuche" gefüllt. Die sog. "neuen Heilweisen" und Bezeichnungen werden patentiert und hier endet oft der "Alles-ist-mit-Allem-verbunden"-Ansatz. Dass Heiler in einer Zeit der Arbeitsteilung Geld für ihre Dienstleistung erhalten, ist klar. Natürlich gilt auch, wenn niemand zum Podest hochguckt, ist es uninteressant, sich auf das Podest zu stellen. Und manche Menschen wenden sich auch gerne "neuen Methoden" zu, noch bevor sie die alten verinnerlicht haben.

Ermutigend ist, dass inzwischen viele Schulmediziner Elemente des Geistigen Heilens in Ihre Arbeit integrieren und somit der Fokus wieder mehr auf die Patienten und deren Wunsch nach schonenden Verfahren gelegt wird.

Weiterführende Hinweise:

In unseren Behandlungen können Sie unterschiedliche Methoden des Geistheilens kennen lernen.

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Näheres zu "Geistige Wirbelsäulenaufrichtung" siehe unter Aufrichtung.

Geistige Wirbelsäulenbegradigung

Näheres zu "Geistige Wirbelsäulenbegradigung" siehe unter Aufrichtung.

Heiler

Jemand der Geistiges Heilen praktiziert, oftmals auch Geistheiler genannt.

Heilige Geometrie

geometrie.gifDie Heilige Geometrie ist eine uralte Wissenschaft die in vielen alten Kulturen bekannt war und in Mysterienschulen gelehrt wurde. Sie ist der Schlüssel zum Verständnis für den Aufbau des Universums. Sie ist die Landkarte der Bewegung des göttlichen Geistes von der reinen Energie in die Materie, in die physische Welt, wie wir sie kennen. Sie ist die Sprache der Schöpfung, das Fundament allen Lebens.

Ihr zentrales Symbol, die Blume des Lebens, enthält in kodierter Form Gesetzmäßigkeiten, nach denen sich die gesamte Schöpfung entwickelt. Unabhängig davon, ob es sich um die Gesetze der Physik, der Biologie oder der Musik handelt. Sie alle sind in der Blume des Lebens enthalten, und davon ausgehend kann das Verständnis über die gesamte Existenz und somit das gesamte Wissen des Seins entwickelt werden.

Der Goldene Schnitt ist eine dieser Gesetzmäßigkeiten. Diese „Göttliche Proportion" beschreibt, grafisch dargestellt, eine harmonische spiralförmige Bewegung, eine grundlegende Dynamik des Lebens.

Bestimmte Proportionen und Körper sind in allen Bereichen der Schöpfung zu finden. Diese geometrischen Formen sind so grundlegend, dass sie als die „Sprache Gottes" erkannt wurden. Diese Sprache, die Formen, Muster und Maßzahlen, finden sich in den Zellbausteinen unseres Körpers, in Pflanzen, Tieren, Kristallen, Planeten und Galaxien.

auge.jpgIn der Mysterienschule des rechten Auge des Horus lehrte Pharao Echnaton die Entstehung allen Seins anhand der Entwicklung der Blume des Lebens. Dies ist der Weg der Heiligen Geometrie. Diese Lehren zeigen der linken Gehirnhälfte, dass alles was existiert aus einem Ursprung entstanden ist. Alles ist ein Bewusstsein, ein Geist, und wir sind Teil dieser Einheit.

Die meisten von uns fühlen auf die eine oder andere Art eine Verbindung mit der Gesamtheit der Schöpfung. Wir haben intuitiv eine gewisse Idee von der Einheit allen Seins. Wir erfahren sie möglicherweise auch emotional. Das ist allerdings nur eine Seite unseres Seins, unser weiblicher Aspekt, die rechte Gehirnhälfte. Der männliche Aspekt ist oft an dieser Erfahrung nicht beteiligt. Es ist uns normalerweise nicht möglich die Existenz von Gott zu beweisen oder diese Erfahrung von Einheit zu definieren. Die Heilige Geometrie ist sozusagen eine Meditation für unsere linke Gehirnhälfte. Sie ermöglicht dem Verstand den Ursprung der gesamten Schöpfung aus einer gemeinsamen Quelle zu verstehen.

Weiterführende HInweise:

In unserem Shop finden Sie verschiedene Bücher zu diesem Thema. Vom Klassiker "Die Blume des Lebens" (Teil I und II) von Drunvalo Melchizedek bis hin zur leichteren Kost von Jeanne Ruland. Ansichtsexemplare haben wir in Köln für Sie vorrätig.

Unterstützende Artikel mit dem Symbol der Blume des Lebens finden Sie ebenfalls im Shop.

 

Heilsteine

Heilsteine gibt es  in dem Sinne eigentlich nicht. Es handelt sich um Minerale (alle Gesteine sind Minerale), denen eine bestimmte Wirkung zugesprochen wird. Wissenschaftlich belegen lässt sich dies nicht, wie so vieles, was in den Augen der maßgeblichen Personen nicht lohnt untersucht zu werden.

Viele Menschen finden einen guten Zugang zu den "Heilsteinen", weil sie Linderung spüren oder sie nur einfach schön finden und sie gerne um sich haben möchten. 

In unserem Shop führen einige Bücher, die sich mehr oder weniger intensiv mit Heilsteinen beschäftigen, sowie eine ausgesuchte Auswahl an handverlesenen Heilsteinen für unterschiedliche Anwendungen.

Heilung

In der Medizin versteht man unter Heilung die völlige Wiederherstellung der körperlichen Gesundheit zu verstehen. Die Wiederherstellung der psychischen Gesundheit versteht die Psychothrapie unter diesem Begriff. Beides nicht immer leicht möglich.

In spiritueller Hinsicht ist mit Heilung die Reise zu unserem Ich gemeint. Nach der Geburt werden wir durch unser EGO immer weiter von unserer Essenz weggeführt. Wir wollen Güter (oftmals auf Kosten anderer, weil wir glauben es ist nicht genug da) anhäufen, unser Image aufpäppen und immer mehr im Außen erreichen. Ansehen, einen tollen Beruf, Haus, ein teures Auto kosten ihren Preis, wenn diese Dinge nicht aus der inneren Fülle entspringen. Dann melden sich körperliche Symptome, die uns Hinweise geben, unser Leben doch mal zu überprüfen. Ignorieren wir die Symptome können handfeste Krankheiten uns unsere Aufgabe deutlicher zeigen. Heilung bedeutet also nach der Einheit zu streben, ein Idealzustand, der den Erleuchteten vorbehalten bleibt. Das heißt aber nicht, dass wir den Weg zu uns deshalb nicht antreten sollten. Schließlich ist es der einzige Weg ins Glück.

"Es ist häufig schwer das Glück in uns zu finden, und es ist unmöglich es anderswo zu finden...

Nicholas Chamfort, frz. Schriftsteller, 1740-1794

Holismus

Mit "Holismus" bezeichnet man die Annahme , dass ein Element (z. B. ein Organ oder ein Mensch) das, was es ist, nur aufgrund seines Zusammenhangs mit anderen Elementen in einem gemeinsamen Ganzen ist (einem Organismus, einer sozialen Struktur).

Verständlicher wird das Ganze durch Aristoteles´ Ausspruch "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“  und auch durch den Satz, dass alles in allem enthalten ist.

Schönes im Shop!

Fast 1500 Artikel im Shop oder bei uns in Köln (Termin)!!!

blume_des_lebens_anhaenger_edelstahl_35mm_1.jpg

Messen - INFEA bei Ihnen vor Ort

Wir sind Aussteller auf jährlich an die 30 Messen, um Ihnen unsere herrlichen Artikel zu präsentieren und das Erspüren der unterschiedlichen Energien zu ermöglichen. Termine und Infos der Veranstalter finden Sie hier

Google Analytics deaktivieren
www.rubincms.de powered by rubinCMS