PrintI - O

Dr. Frank Kinslow

Frank Kinslow ist Dr. der Chiropraktik und Autor einiger Bücher. Er bereist die Welt und bringt den Menschen "Quantenheilung" bei.

Näheres zu der Arbeit siehe auch Quantenheilung oder Matrixheilung oder Photonenheilung oder Zweipunkt-Methode

 

Buchtipp: "Quantenheilung" von Dr. Frank Kinslow - sehr anschaulich und gut nachvollziehbar.

 

Matrix, Matrixheilung

siehe auch Quantenheilung oder Photonenheilung oder Zweipunkt-Methode

Diese Methode wurde unter anderem durch die Herren Dr. Richard Bartlett und Dr. Frank Kinslow populär. Durch entsprechende Vermarktung und der Veröffentlichung von Büchern ist diese "Methode" einer großen Zahl von Menschen zugänglich geworden. Das ist ein großer Verdienst. Da wir alle aus der gleichen Quelle schöpfen und alles miteinander verbunden ist, ist auch diese Methodewie von jedermann zu erlernen und keineswegs neu.

Als Jesus vor rund 2000 Jahren im Zusammenhang mit seinen Wundern sinngemäß zu den Menschen meinte "das und noch noch viel mehr, könnt ihr auch", hat ihm so recht niemand geglaubt. Im Grunde hat es weiter 1900 Jahre gedauert, bis die Ergebnisse der Quantenphysik dies wissenschaftlich untermauern: der Geist herrscht über die Materie.

Schon Bhudda sagte vor etwa 2500 Jahren "das, was du heute denkst, wirst du morgen sein". An Aktualität hat dieser Ausspruch nichts verloren. Heute ist das entsprechende Bewusstsein vorhanden, so dass wir begreifen, dass wir wahrnehmen, was wir für wahr nehmen.

In unsere Heilarbeit fliessen also die Erkenntnisse der Quantenphysik ein. Insofern können Sie bei uns Matrixheilung und Quantenheilung erfahren, auch wenn wir dies aus gutem Grund nicht explizit betonen. Es entsteht bei der Betonung der Methoden der Eindruck, man müsse, wenn man z. B. eine Quantenbehandlung erfahren hat, gleich noch eine Reikibehandlung anschließen, nach dem Motto: doppelt hält besser.

"Unsere Möglichkeiten sind durch das begrenzt, was wir für möglich halten." Ernst Ferstl

Buchtipp: "Quantenheilung" von Dr. Frank Kinslow

Organisationsaufstellung / Organisationsaufstellungen

Eine Organisationsaufstellung ähnelt einer Familienaufstellung, nur dass es sich hier um ein anderes System handelt. Jedes System (Familie, Verein, Firma, Abteilungen oder Gruppen in Firmen, ..) besteht aus Elementen, die zueinander in Beziehung stehen (die Quantenphysiker haben bewiesen, das letzten Endes alles mit allem in Beziehung steht). Leider hat sich diese uralte Weisheit noch nicht so weit herum gesprochen. Anders ist aber nicht zu erklären, warum für gescheiterte Projekte oft einzelne Personen oder Umständen die Schuld gegeben wird, anstatt zu betrachten, ob eine Störung im System vorliegt.

Themen für Organisationsaufstellungen können zum Beispiel sein:

  • Entscheidungsfindung, Ziele setzen und erreichen
  • Personalentscheidungen, Teamentwicklung
  • Marketing-, Produkt- undVertriebsstrategien
  • Standortwahl
  • Umstrukturierung
  • Nachfolgeregelung

Die Gründe für Störungen im System können vielfältig sein. Manchmal wirken Prägungen aus dem Familiensystem des Mitarbeiters oder des/der Chefs in dem größeren Firmensystem (oder Gruppen- oder Abteilungssystem) fort und führen dort mitunter zu Problemen. Von uns nicht bearbeitete Lebensthemen führen zu sogenannten Projektionen. Immer wenn uns jemand oder etwas "antickt", ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass hier möglicherweise ein unbearbeitetes Thema vorliegt. So kann beispielsweise das Thema des "dominanten Vaters" auf den oder die Vorgesetzen projeziert werden. Es entsteht so mitunter ein Feindbild, das real nicht existiert. Letztlich kann der Vorgesetzte machen, was er will, er ändert nichts an dem Bild im Kopf des Mitarbeiters. Der Mitarbeiter wird auch in anderen Firmen den Chef immer doof, inkompetent oder arrogant finden, es sei denn, er erkennt das Muster, das hinter all dem liegt, kann es auflösen und findet seinen Frieden.

"Alles menschliche will Dauer". Dieser Satz trifft sicher zu. Die Praxis ist jedoch, dass sich alles immer wieder ändert. Mit der Sichtweise, dass alles mit allem zusammen hängt, begreift man schneller, dass jede kleine Veränderung (eine Versetzung, neuer Kollege, neuer Chef) zwangsläufig Auswirkungen auf das ganze System mit sich bringt. Häufig finden die Systeme ihre Ordnung selbst, vielfach aber eben nicht und es kommt zu Leid und schlechten Ergebnissen.

Die Organisationsaufstellung ist ein probates Mittel hinzuschauen, wo im System Störungen liegen und sie zu bearbeiten.

Der Ablauf einer Organisationsaufstellung ähnelt stark der einer Familienaufstellung oder systemischen Aufstellung und wird hier nicht weiter behandelt.

Schönes im Shop!

Fast 1500 Artikel im Shop oder bei uns in Köln (Termin)!!!

blume_des_lebens_anhaenger_edelstahl_35mm_1.jpg

Messen - INFEA bei Ihnen vor Ort

Wir sind Aussteller auf jährlich an die 30 Messen, um Ihnen unsere herrlichen Artikel zu präsentieren und das Erspüren der unterschiedlichen Energien zu ermöglichen. Termine und Infos der Veranstalter finden Sie hier

Google Analytics deaktivieren
www.rubincms.de powered by rubinCMS